Sprechen im Umbruch: Erzählen, erinnern, reagieren auf den Berliner Mauerfall

Autori

  • Albana Muco Università degli Studi di Milano

DOI:

https://doi.org/10.13130/2035-7680/15622

Abstract

Ein Gespräch mit Norbert Dittmar

Biografia autore

Albana Muco, Università degli Studi di Milano

Albana Muco studierte Übersetzungswissenschaft (Hispanistik, Anglistik und
Germanistik) in Perugia und Turin (Italien). Zurzeit Doktorandin in Sprach-, Literaturund
Interkulturellen Studien im europäischen und außereuropäischen Kontext an der
Università degli Studi di Milano (Italien). Sie ist unter anderem Autorin von Albanian as
a pluricentric language (Peter Lang, 2018) und Gesichtsfarbe in Phraseologismen:
kontrastive Analyse im Albanischen und Deutschen (Cambridge Scholars, 2020). Ihre
Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Soziolinguistik, Farbstudien,
Phraseologie, Kontrastive Linguistik, Übersetzung. Interesse an Migrationsforschung
und interkulturellen Studien.

##submission.downloads##

Pubblicato

2021-05-31

Come citare

Muco, Albana. 2021. «Sprechen Im Umbruch: Erzählen, Erinnern, Reagieren Auf Den Berliner Mauerfall». Altre Modernità, n. 25 (maggio):361-71. https://doi.org/10.13130/2035-7680/15622.